Gesunde Ernährung

Zum allgemeinen körperlichen Wohlbefinden gehört neben Bewegung und Entspannung auch eine ausgewogene Ernährung dazu. Deshalb liegt uns eine gesunde Ernährung ohne Süßigkeiten, wie z.B. Schokolade, Weingummi, Chips oder Lakritz grundsätzlich am Herzen. Einerseits soll es den Eltern eine Stütze sein, um den „Süßigkeitenkonsum“ des Kindes im Überblick zu haben, andererseits möchten wir die Kinder an Alternativen wie z.B. Obst und Gemüse heranführen.

Betreuungsangebot

Gruppenform  Stundenkontingent  Kindergarten  Über-Mittag-Betreuung  Gruppenform I, II, III 25 Stunden nur vormittags ohne Mittagessen bieten wir zurzeit nicht an Gruppenform I, II, III 35 Stunden geteilt in vormittags und nachmittags ohne Mittagessen bieten wir an Gruppenform I, II, III 35 Stunden durchgehend mit Mittagessen bieten wir zurzeit nicht an Gruppenform I, II, III 45 Stunden durchgehend mit Mittagessen… Read More »

Turnen

Das Turnen ist ein internes Angebot und wird von MitarbeiterInnen der Kita angeleitet. Im 14-tägigen Rhythmus gehen die 3 bis 6 jährigen Kinder zum Turnen in die große Turnhalle der Selmigerheideschule.

Bildungsdokumentation

Leuvener Engagiertheits Skala (LES) Der erfahrungsorientierte Ansatz der Universität Leuven wurde bereits 1976 entwickelt von „12 enthusiastischen Kleuterschool-Lehrerinnen und Lehrern“. Durch seine praxisorientierte Forschung und Weiterentwicklung wuchs dieser innovative Ansatz zu einer einflussreichen Erziehungsrichtung in Flandern und in den Niederlanden. Seit 1991 wird er zunehmend in internationalen Konferenzen und Seminaren bekannt und ist inzwischen in vielen Ländern eingeführt… Read More »

Pädagogischer Ansatz

Wie auch die anderen 4 Kindertageseinrichtungen vom DRK, arbeiten wir nach dem situationsbezogenen Ansatz. Dem situationsbezogenen Ansatz liegt ein ganzheitliches Menschenbild zugrunde, das neben kindlicher Stärke und Kompetenz auch kindliche Hilflosigkeit, Unerfahrenheit und Schutzbedürftigkeit berücksichtigt. Prinzip und Ziel des situationsbezogenen Ansatzes ist die Orientierung an der Lebenssituation, den Bedürfnissen, den Interessen und den Erfahrungen des Kindes und die Unterstützung und Hilfe bei der Bewältigung seiner gegenwärtigen und zukünftigen Lebenssituation.

Grundsätze des DRK

Das Deutsche Rote Kreuz hat sich in seiner Satzung unter anderem der Förderung der Gesundheit, der Wohlfahrt und der Jugend verpflichtet. Einer dieser Bereiche ist die Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen. Die Trägerschaft von Kindertageseinrichtungen gehört damit zum Aufgabenbereich des Deutschen Roten Kreuzes. Für die Arbeit der DRK-Kindertageseinrichtungen bedeuten die Grundsätze: Menschlichkeit: Wir achten das Kind als eigenständige… Read More »